Pressemitteilung

Hubschrauber-Montage-Arbeiten im Rahmen des Baus der neuen Stranggießanlage S1 erfolgreich und sicher abgeschlossen

24. Mai 2019

Gestern wurden insgesamt 3 neue Schalldämpfer im Dachbereich der Strang-gießanlage S1 und S2 des Stahlwerks von Saarstahl erfolgreich und sicher montiert. Die Bauteile wurden hierfür mittels 30 Meter langem Transportseil an einen Hubschrauber angeschlagen und anschließend unmittelbar auf dem Stahlwerksdach abgesetzt und befestigt (siehe hierzu Pressemitteilung vom 10./17.5.2019).

Die hochwertigen Schalldämpfer sind auf dem neuesten Stand der Technik und haben eine spürbare Reduzierung der Schallemissionen bei der Dampfabsaugung zum Ziel. Die Schalldämpfer sowie die aufwendige Montage dienen ausschließlich dem Umweltschutz und der Reduzierung der Einflüsse auf die Umgebung.

Die Projektverantwortlichen bedanken sich bei allen beteiligten Firmen, Abteilungen und Mitarbeitern für den sicheren und erfolgreichen Ablauf der Montagearbeiten.

 

Über den Saarstahl-Konzern:

Seit vielen Jahren bürgt der Name Saarstahl für hochwertige, kundespezifische Lösungen aus Stahl. Die Saarstahl-Gruppe, mit Hauptsitz in Völklingen, hat sich dabei auf die Herstellung von Walzdraht, Stabstahl, Halbzeug sowie Schmiedeprodukten in anspruchsvollen Qualitäten spezialisiert. Mit innovativen Produkten und intelligenten Technologien trägt Saarstahl dazu bei, Antworten auf globale Herausforderungen wie Mobilität, Energieeffizienz und Sicherheit zu finden. Saarstahl-Produkte werden von der Automobil- und Bauindustrie, dem Energiemaschinenbau, von der Luft- und Raumfahrtindustrie, vom allgemeinen Maschinenbau und sonstigen stahlverarbeitenden Branchen nachgefragt und in Anwendungen, zum Teil  unter extremsten Bedingungen, eingesetzt. Weitere Informationen: http://www.saarstahl.com

Kontaktbild

Ute Engel

+49 6898 102265 E-Mail senden

Kontaktbild

Ines Oberhofer

+49 6831 472002 E-Mail senden

© Uwe Braun (SHS - Stahl-Holding-Saar)

© Dirk Martin (Saarstahl)

© Dirk Martin (Saarstahl)