Medien

19. März 2019

Pressemitteilung SHS - Stahl-Holding-Saar, Dillinger, Saarstahl

Reinhard Störmer an die Spitze der Montan-Stiftung-Saar gewählt – Martin Baues neuer Technischer Vorstand der saarländischen Stahlindustrie

Herr Reinhard Störmer wurde im März zum Vorsitzenden des Kuratoriums der Montan-Stiftung-Saar als Nachfolger des plötzlich verstorbenen Dr. Michael H. Müller gewählt. Reinhard Störmer ist seit 14.11.2010 Mitglied des Kuratoriums und seit August 2016 stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums.

Weiter
22. Februar 2019

Bundeskonferenz der Schwerbehindertenvertretungen der Stahlindustrie

Experten tagen in Dillingen

Am 13. und 14. März 2019 kommen im Gästehaus von Dillinger die Schwerbehindertenvertreter der deutschen Stahlunternehmen sowie Experten aus Politik und Gewerkschaften zu einer Konferenz-Klausur zusammen. Die bundesweite Tagung findet in dieser Form zum zweiten Mal statt und steht unter dem Motto „Strukturwandel gestalten und damit betriebliche Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung erhalten“. Die Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr und stellvertretende Ministerpräsidentin des Saarlandes, Anke Rehlinger, informiert die rund 30 Klausurteilnehmer zum Thema „Zukunft Stahl – Beschäftigungsmotor für Menschen mit Behinderungen“.

Weiter
22. Februar 2019

Mitteilung

Mitteilung des stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstandes des Kuratoriums der Montan-Stiftung-Saar und Vorsitzenden des Aufsichtsrates der SHS – Stahl-Holding-Saar

Zutiefst betroffen und mit großer Trauer haben wir heute die Nachricht vom plötzlichen Tod von Dr. Michael H. Müller, Vorsitzender des Kuratoriums der Montan-Stiftung-Saar und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Aktien-Gesellschaft der Dillinger Hüttenwerke und der Saarstahl AG erhalten. Unsere tiefe Anteilnahme gilt der Familie.

Weiter
20. Februar 2019

100-Millionen-Euro-Investition bei Saarstahl

Arbeiten für die Fertigstellung der neuen Stranggießanlage S1 im Zeitplan

Seit Mitte November 2017 laufen die Bauarbeiten für die neue Stranggießanlage S1 im Stahlwerk von Saarstahl auf Hochtouren. Das Projekt entspricht einer Gesamtinvestitionssumme von 100 Millionen € und erfordert eine maßgenaue Abstimmung aller Arbeiten, damit die Anlage planmäßig Ende 2019 ihren Betrieb aufnehmen kann.

Weiter
17. Dezember 2018

Fit durch die Grippezeit

Mitarbeiter-Impfaktion bei Saarstahl und Dillinger

Jedes Jahr rollen ein oder mehrere Grippewellen über Deutschland hinweg. Eine Grippeschutzimpfung stellt die wichtigste Präventionsmaßnahme gegen eine Grippeerkrankung dar. Vor diesem Hintergrund hat die saarländische Stahlindustrie im Oktober eine betriebliche Impfaktion auf freiwilliger Basis gestartet.

Weiter
07. November 2018

Saarstahl zu Gast im Deutschen Pavillon

wire India 2018

Vom 27.–29. November 2018 findet in Mumbai im Bombay Convention & Exhibition Centre zum siebten Mal die Fachmesse wire India statt. Die Messe bildet das indische Pendant zur wire in Düsseldorf, der Weltleitmesse für Draht und Kabel, auf der Saarstahl in diesem Jahr erfolgreich als Aussteller vertreten war.

Weiter
06. November 2018

Einsatzszenario voll im Griff

Erfolgreiche Jahreshauptübung der Werkfeuerwehr Saarstahl Völklingen/Burbach

Einmal im Jahr findet eine groß angelegte Übung statt, die die Leistungsfähigkeit der Werkfeuerwehr Saarstahl Völklingen/Burbach eindrucksvoll demonstriert. So wurden auch bei der diesjährigen Jahreshauptübung am 31.10.2018 die Koordination aller Einsatzkräfte sowie die Kooperation mit den Behörden durch ein fiktives Szenario trainiert, damit jederzeit die Sicherheit von Mitarbeitern, Umwelt und Anlagen am Standort gewährleistet werden kann.

Weiter
28. September 2018

425 Jahre Saarstahl Neunkirchen

30-Millionen-Euro-Investition bei Kundentag vorgestellt

Rund 200 Kunden aus aller Welt waren der Einladung zum Kundentag anlässlich des 425. Jubiläums von Saarstahl Neunkirchen am 27. September 2018 gefolgt. Im Fokus der Veranstaltung: Die 30 Millionen Euro schwere Modernisierung der Walzstraße 32. So konnten sich die Gäste in Vorträgen, Gesprächen, aber auch bei Besichtigung vor Ort von der neuen Höchstleistungsstraße im Saarstahl-Werk Neunkirchen überzeugen.

Weiter
28. September 2018

Pressemitteilung ROGESA

Hochofen 4 der ROGESA wieder in normalem Betrieb

Die Instandsetzungsarbeiten zur Stabilisierung am Hochofen 4 der ROGESA infolge des Ereignisses in der Nacht vom 19./20.9. wurden diese Woche erfolgreich abgeschlossen, so dass die Roheisenproduktion für die beiden Stahlwerke von Dillinger und Saarstahl schrittweise auf normales Niveau erhöht werden konnte und die Versorgung mit Roheisen wieder vollständig hergestellt ist.

Weiter