slides1
Werk Völklingen
LD-Stahlwerk mit 3-Konvertern und vier Stranggießanlagen
slides2
Verantwortung auf der ganzen Linie
Verantwortungvoll gegenüber der Umwelt, den Mitarbeitern, den Nachbarn und dem Produkt selbst.
slides1
Werk Völklingen
Stabstahlzentrum in Völklingen auf 1,2 Kilometer Länge.
slides2
Werk Neunkirchen
Feinstahlstraße und Drahtstraße Neunkirchen
slides3
Werk Burbach
Vieradrige Drahtstraße Burbach

Drei Standorte, eine Leitidee und ein Fundament aus 400 Jahren

Mit dieser Erfolgsformel produziert Saarstahl an drei Standorten besten Stahl. Dabei erfüllt jeder Standort höchste Ansprüche an Qualität, Effizienz und Umweltverträglichkeit. Saarstahl macht Fortschritt zur Tradition.

Aus dem Saarland in die Welt

Saarstahl unterstützt das Marketing des Saarlandes – wo Großes im Kleinen entsteht.

Aktuelle Meldungen

Pressemitteilung

OVET und BHP Billiton als „Top-Supplier“ ausgezeichnet

Die ROGESA Roheisengesellschaft Saar mbH und die Zentralkokerei Saar GmbH (ZKS), beide gemeinsame Töchter von DILLINGER und Saarstahl, haben nach der IOC Iron Ore Company aus Kanada zwei weitere Geschäftspartner als „Top-Supplier“ des Jahres 2021 ausgezeichnet: Den niederländischen Umschlaghafen OVET im Bereich „Seafreight and Transshipment“ sowie den Minenkonzern BHP Billiton in der Kategorie „Solid fuels“.

Weiter

Saarstahl unterstützt Tafel Völklingen - Nikolausaktion und Kleidung für die Ehrenamtlichen

7.500 Euro für die Tafel Völklingen

Die Saarstahl AG unterstützt die Tafel Völklingen regelmäßig und spendete jetzt 7.500 Euro. Von einem Teil des Geldes schaffte die Diakonie Saar, Träger der Tafel, Softshell-Westen und Schürzen für die über 30 Ehrenamtlichen an und packte Nikolaustüten für die Kundinnen und Kunden. Der Restbetrag fließt in die Unterhaltung des Tafelbetriebs und in haltbare Lebensmittel, die von Supermärkten nur in kleinem Umfang abgegeben werden, da diese diesbezüglich mittlerweile besser kalkulieren.

Weiter

Pressemitteilung

Investition von historischem Ausmaß für mehr Klimaschutz: Aufsichtsräte beschließen Investitionen in Höhe von 3,5 Milliarden für grünen Stahl von der Saar.

Die Aufsichtsräte von SHS – Stahl-Holding-Saar, Saarstahl AG und Aktien-Gesellschaft der Dillinger Hüttenwerke (Dillinger), das Kuratorium der Montan-Stiftung-Saar und die Geschäftsführung der SHS – Stahl-Holding-Saar haben gemeinsam Investitionen in Höhe von 3,5 Milliarden Euro - vorbehaltlich öffentlicher Förderungen - zur Transformation der saarländischen Stahlindustrie hin zur Produktion von grünem Stahl beschlossen. Damit ermöglichen die Aufsichtsräte die Dekarbonisierung der saarländischen Stahlindustrie. Bereits ab dem Jahr 2027 werden im Saarland so jährlich bis zu 3,5 Millionen Tonnen CO2-armer Stahl produziert und 4,9 Millionen Tonnen CO2 eingespart.

Weiter

Pressemitteilung

IOC Iron Ore Company of Canada erhält erneut Auszeichnung als „TOP-Lieferant“

Die ROGESA Roheisengesellschaft Saar mbH und die Zentralkokerei Saar GmbH (ZKS) hatten 2019 im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie ein Lieferantenmanagementsystem eingeführt. Seither werden anhand festgelegter Nachhaltigkeits- und Qualitätskriterien Top-Lieferanten ausgezeichnet, die Bedingungen erfüllen müssen wie: Produktqualität, Mengen- und Termintreue, Flexibilität in Bezug auf sich ändernde Rahmenbedingungen, gewährte technische Unterstützung und Nachhaltigkeit. Für den Bereich Eisenerz zeichneten die ROGESA und die Zentralkokerei kürzlich die IOC Iron Ore Company of Canada als Top-Lieferanten des Jahres 2021 aus. Das kanadische Unternehmen erhält damit bereits zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung Top-Lieferant.

Weiter

Mehr Meldungen im Newsarchiv

RSS-Feed